UNTERNEHMEN
SPARTEN
SONDERKONZEPTE
LINKS
KONTAKT
IMPRESSUM
BETRIEBSVERSICHERUNG
Allgemein
Betriebs-/Berufshaftpflicht
Gebäude und Inhalt
Rechtsschutz
Transport
Gruppenunfall
Kaution/Bürgschaften
KFZ-Flottenversicherung
Outsourcinglösungen
TECHNISCHE VERSICHERUNG
Allgemein
Maschinen
Elektronik
Montage
Bauleistung
Photovolteik
Transport
BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE
Allgemein
Unterstützungskasse
Pensionskasse
Pensionsfonds
Direktversicherung
Direktzusage
Renteninformation
Zeitwertkonten
PRIVATVERSICHERUNG
Krankenversicherung
Zusatzversicherung
Hausrat
Wohngebäude
Unfall
Lebensversicherung
Private Haftpflicht
KFZ Versicherung
Ärzteversorgung
Montageversicherung

Eine Montageversicherung ist geeignet für Auftraggeber, Montagefirmen, Hersteller, Liefe­ranten oder Consultingfirmen, sofern sie Montagen selber durchführen und/oder für die Durchführung verantwortlich zeichnen.

Versichert ist das gesamte Montageobjekt – das heißt Konstruktionen aller Art, Anlagen, usw. – sowie die gesamte Montageausrüstung wie Werkzeug, Kräne, Gerüste oder Baubuden. Zudem können auch „fremde“ Sachen mitversichert werden.

Welche Gefahren und Schäden sind versicherbar?
Die Montageversicherung deckt unvorhergesehene und plötzlich eintretende Schäden an bzw. Verluste von versicherten Sachen durch Konstruktions-, Material-, Montagefehler, höhere Gewalt oder Diebstahl ab. Bei der Montageausrüstung sind Unfallschäden und Verluste mitversichert. Zusätzlich versichert werden können außerdem Schäden durch:

  • Innere Unruhen, Streik, Aussperrung
  • Radioaktive Isotope
  • Betriebsschäden an der Montageausrüstung

ANFRAGE

Copyright © 2014 N.K.FINANCE. All rights reserved.